Vorfreude – Emotionen – Erinnerungen

Schöner Schmuck ist meine Leidenschaft. Damit verbinde ich Vorfreude, Emotionen und Erinnerungen! So ist für mich mit einem wundervollem Schmuckstück immer auch Vorfreude verbunden. Der Kauf bzw. die Auswahl des passenden Schmucks geht eng einher mit der Vorbereitung und Outfitwahl für ein besonderes Ereignis oder eben auch beim täglichen Gang zum Kleiderschrank. Beispielsweise, um mit der besten Freundin einen Kaffee trinken zu gehen und mal wieder ausgiebig zu reden. Diese emotionalen, besonderen und wertvollen Momente verknüpfe ich später oft mit dem zu dieser Gelegenheit getragenen Schmuckstück. Somit ist Schmuck für mich sehr oft mit wunderschönen Erinnerungen verbunden. An die ich gerne denke, wenn ich den Schmuck zu anderen Gelegenheiten trage. Gleichzeitig steigt neben den Erinnerungen wieder die Vorfreude, auf das was noch großartiges kommen mag…

Meine Schmuck-Erinnerungen

Meine Schmuckstücke, mit denen ich besondere Erinnerungen verknüpfe, sind bspw.:

  • Das silberne Collier, mit roten und schwarzen Steinen, das ich an meinem Abi-Ball getragen habe. Mein erstes eigenes Collier.
  • Der silberne Ring mit dem blauen Stein, den mir meine Mutter zum Abitur geschenkt hat und der mich dann ins Ausland begleitet hat.
  • Die Perlen-Ohrringe, die ich mir im Urlaub gekauft habe.
  • Mein tri-colorer Verlobungsring: Weißgold für die Freundschaft, Gelbgold für die Treue und Rotgold für die Liebe. Dieser Ring wird mich immer an einen ganz verzauberten Moment erinnern.
  • Das Armband, das ich von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen habe und meine silberne Kette mit den Perlen, die ich bei meiner standesamtlichen Hochzeit am Strand getragen habe.
  • Die goldenen Ohrringe mit den blauen Steinen, die an meiner kirchlichen Hochzeit unter meinem Schleier hervorblitzten.
  • Unsere Eheringe, die aus dem Eheringen meiner verstorbenen Oma und Opa vom Goldschmied gearbeitet wurden.
  • Und nicht zuletzt: das goldene Armband Fanny mit den funkelnden rubinroten Zirkonia - mein Lieblings-Schmuckstück aus der allerersten StilPrinzessin-Kollektion. Dieses Armband wird für mich immer für einen sehr aufregenden, visionären und emotionalen Moment im meinem Leben stehen: Der Anbeginn der StilPrinzessin!

 

Wie alles begann…

Vorfreude, das war es auch, was mich auf die Suche nach stilvollem Brautschmuck für meine eigene Hochzeit getrieben hat. Die VORFREUDE auf meine anstehende Hochzeit war es auch, die mich auf die Suche nach stilvollem Brautschmuck getrieben hat. Dabei war mir –wie sonst auch - sehr wichtig, dass der Schmuck farblich zu meinem Brautoutfit passt. Meine Lieblingsfarbe ROYALES SAFIRBLAU sollte sich nicht nur in meinen Brautschuhen und meinem Brautstrauß mit Enzian zeigen, sondern sich auch in meinem Brautschmuck widerspiegeln. Gleichzeitig sollte der Schmuck auch eine solide Qualität und ein entsprechendes Design aufweisen, sodass mein Brautschmuck, verbunden mit den Erinnerungen an diesen großartigen Tag, auch nach der Hochzeit tragbar ist. Denn leider ist das mit dem Hochzeitskleid nicht so ohne Weiteres möglich. Da es sich sehr schwierig gestaltete wunderschönen Echtschmuck, in genau den gesuchten, passenden Farbtönen in hochwertigen Zirkonia zu finden, wurde die Idee des StilPrinzessin Schmucks geboren.

Mehr als einfach nur Schmuck

Schmuck hat so eine enorme Wirkung auf ein Outfit. Er kann es verändern, aufpeppen oder den letzten Schliff geben. Und ein toller Nebeneffekt von Schmuck: Die Ohrringe, das Armband oder die Kette passen auch noch, wenn die Waage auch mal ein oder zwei Kilo mehr anzeigt und die Hose schon zwickt. 